• Interview mit Marie von Foreveryoursite

Interview mit Marie von Foreveryoursite

Heute wird es wieder soweit, dass eine tolle Bloggerin auf Inisghts zu Worte kommt. Dieses Mal ist es Marie von Foreveryoursite. Sie liebt die Fotografie schon lange und lebt diese Leidenschaft auf ihrem Blog aus. Marie hat uns Rede und Antwort zu den Anfängen ihres Blogs gestanden und verrät auch, was sie tagtäglich zum Bloggen motiviert. Seid ihr so gespannt wie wir, ihre Geheimnisse zu erfahren?

 

Interview mit Marie

Zu Maries Blog Foreveryoursite »

Wie kamst du zum bloggen?

Als Kind bin ich schon immer mit der Kamera von meinem Vater herumgerannt. Ich habe geknipst was das Zeug hält. Später habe ich mir dann meine eigene Kamera zugelegt. In der Jugendzeit fing es an, dass ich mich geschminkt habe. Am Anfang hatte ich eine „einfache“ Ausstattung, aber dann habe ich mir immer mehr gekauft. Ich habe es geliebt, neue Produkte zu testen oder früh vorm Schminktisch zu sitzen und mir den passenden Lippenstift herauszusuchen. Aus einem normalen Nutzer wurde ein Liebhaber. Damals habe ich mir stundenlang viele Blogs durchgelesen. Und dann war es soweit. Ich kam auf den Gedanken, mir einen eigenen Blog zu erstellen und somit das Hobby der Fotografie mit der Leidenschaft der Kosmetik zu verbinden. Und nun stehe ich jetzt hier und bin überglücklich diesen Schritt gemacht zu haben.

Was brachte dich auf die Idee zu deinem Blognamen?

Zuerst muss ich gestehen, dass mein Blog nicht schon von Anfang an Foreveryoursite hieß. Angefangen habe ich unter „xbeautybalance“ Beiträge geschrieben. Aber ich war nie zufrieden mit dem ersten Namen. Zu meinem jetzigen Blognamen hat mich aber kein besonderes Erlebnis verschafft. Ich habe schon so einige tolle Geschichten gehört, wie so mancher Blogger zum Blognamen gekommen ist. Bei mir war das aber eigentlich ganz banal. Ich saß an meinem Schreibtisch und habe probiert in Schönschrift zu schreiben. Für die Gestaltung der Geburtstagskarte wollte ich das Deckblatt mit einem schönen Spruch dekorieren. Deswegen habe ich geübt, geübt und geübt. Und dann habe ich einfach forever geschrieben, weil der Spruch forever beinhaltete.
Und dann sprang mir der Blitzschlag in den Kopf: Foreveryoursite – das ist dein neuer. Bei meinem Blaugrauen isst aber eher weniger die Übersetzung zum oder aus dem Englischen zu betrachten, sondern einfach das Wort mit seinen Klängen.

 Interview mit Marie von Foreveryoursite

Wie motivierst du dich fürs bloggen?

Motivation habe ich für das Bloggen sehr viel. Denn mein Blog ist mein Baby und ich stecke da wirklich sehr gern viel Zeit hinein. Mich durch irgendwelche Sachen zu motivieren brauche ich nicht, denn wenn ich kein Spaß daran hätte, dann würde ich das überhaupt nicht machen. Es ist einfach toll Kommentare, Fragen, Lob oder auch Kritik lesen zu können. Man entwickelt sich immer weiter und wird wirklich sehr kreativ. Denn das ein oder andere Bild ist perfekt inszeniert, aber psssst.

In Sachen Beauty: Hast du ein Lieblingsprodukt?

Es ist schwer sich als Beautyblogger auf ein Produkt beschränken zu dürfen. Denn man lernt in der ganzen Zeit viele Produkte kennen und eben auch lieben. Bei mir dürfen eigentlich 3 Produkte nicht fehlen. Consealer (Catrice Liquid Camouflage), Augenbrauenstift (Kiko Pression Eyebrow Pencil und Mac Augenbrauengel) und Mascara (Maybelline Lahs Sensationel waterproof). Die drei Produkte lassen meine Augenpartie schön strahlen. Und genau darauf setzte ich! Das kann aber nur mit einer schönen Haut gut aussehen. Fürs Abschminken und Reinigen greife ich gerne zum Bioderma Mizellenwasser H2o sensibio.

Wie gefällt dir der Blogger Club?

Ich bin froh, dass ich ein Teil von diesem Club sein darf! Der Bloggerclub hat mich voll und ganz überzeugt. Das Konzept ist sehr einfach, aber auf eine besondere Art gestaltet wurden. Es ist viel einfacher an Firmen oder Unternehmen heranzutreten, als auf normale Weise. Man bekommt auch viel zusätzliche Informationen mit. Zum Beispiel wenn eine Firma Blogger für eine neue Produktentwicklung sucht. Das finde ich wirklich toll. Über das Blogger Magazin schaue ich gerne bei anderen Bloggern vorbei und manchmal werde ich angefixt und will das Produkt auch testen. Über den Bloggerclub ist das aber ganz easy. Einfach in den Warenkorb und los kann das Testen gehen!

 

Vielen Dank liebe Marie!

Das Blogger Club Team

Keine Kommentare